Zurich Triathlon-Schultour der Deutschen Triathlonjugend ist zurück

25.05.2022

Spaß und Freude am Triathlon soll zu langfristigen Kooperationen von Schulen und Vereinen führen

Nach der coronabedingten zweijährigen Zwangspause ist die Zurich Triathlon-Schultour der Deutschen Triathlonjugend (DTJ) wieder zurück. Gemeinsam mit Partner Zurich bietet die DTJ 2022 wieder Tausenden Schülern die Möglichkeit, im Rahmen des Schulsports Triathlon kennenzulernen. 

Insgesamt nutzen 16 Schulen in elf Bundesländern in den kommenden drei Monaten die Möglichkeit, ihrer Schulgemeinde den in Deutschland weiter boomenden Ausdauersport näherzubringen. 

„Wir freuen uns riesig, dass nach zwei Jahren Pandemie das Angebot wieder Fahrt aufnehmen kann und dass uns mit der Zurich Versicherung ein prominenter Partner zur Seite steht, dem es - wie uns - ein Anliegen ist, durch die Triathlon-Schultour den Klassenverband als auch die Identifikation mit der eigenen Schule zu stärken“, sagt Mirco Beyer. Der Jugendsekretär der Deutschen Triathlon Union unterstreicht zudem das Ziel, das mit dem Angebot an die Acht- bis 17-Jährigen verfolgt wird: „Natürlich soll mit der Teilnahme ein positives Erlebnis verknüpft werden, das bestenfalls zu einer langfristigen Kooperation von Schule und Verein führt. Aber in erster Linie geht es uns darum, Spaß und Freude an der Bewegung im Allgemeinen und im Speziellen am Triathlon zu vermitteln.“ 

So verschieden die Zielgruppe ist, so verschieden sei zudem das Angebot an den unterschiedlichen Schulen, das von Swim-and-Run-Veranstaltungen über Duathlons bis hin zu Schultriathlons reicht. „Die diesjährigen Veranstaltungen machen Mut und zeigen auf, dass die Schulen offen für neue Angebotsformen sind, die ihre Schülerinnen und Schüler in Bewegung bringen. Denn wenn uns die vergangenen Jahre eines gelehrt haben, dann dass man die Bedeutung der Bewegung von Jugendlichen nicht vernachlässigen darf!“ 

Weitere Informationen zur Zurich Triathlon-Schultour der Deutschen Triathlonjugend stehen auf der Website der Triathlonjugend zur Verfügung. 



Zur News-Übersicht