Orientierung durch Sport

Interessensbekundungsverfahren 2019 gestartet

In dem Förderprojekt Orientierung durch Sport wurden seit 2016 viele Projekte und Maßnahmen auf Bundes- und Landesebene erfolgreich durchgeführt. Seitens der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, Annette Widmann-Mauz, wurde der Deutschen Sportjugend nun eine Förderung für die Weiterführung des Projekts mit dem Förderzeitraum 01.01.2019 bis 31.12.2019, in Aussicht gestellt. Voraussetzung für die Förderung ist die Formulierung eines Antrags durch die dsj aus dem die Eckdaten für 2019 geplante Projekte und Maßnahmen hervorgehen. Um diesen Antrag auf einer realistischen Grundlage erstellen zu können, möchten wir die konkreten Bedarfe durch ein Interessensbekundungsverfahren ermitteln. Bitte senden Sie bis

15. Oktober 2018

Ihre Interessensbekundung mit Projektziele, Projektmaßnahmen und Projektlaufzeit, einen Kosten- und Finanzierungsplan an baerenfaenger@dsj.de
Ebenso ist in diesem Antrag auf die Nachhaltigkeit des beantragten Projektes hinzuweisen.

Nähere Informationen zu den Erwartungen und Anforderungen erhalten Sie hier.

Für Fragen steht Ihnen Mirjam Bärenfänger 069/ 6700-621 gerne zur Verfügung.

"Orientierung durch Sport" stellt seit 2016 einen Beitrag der Deutschen Sportjugend (dsj), der dsj-Mitgliedsorganisation und der Sportvereine zur Willkommenskultur in Deutschland dar. Gefördert wurde das Projekt bis Anfang März 2018 durch die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, Staatsministerin Aydan Özoğuz. Seit Mitte März 2018 wird das Projekt durch die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, Staatsministerin Annette Widmann-Mauz gefördert.

Die Jugendorganisationen im Sport und die jungen Engagierten im Bereich des gemeinnützig organisierten Sports zeigen eine große Bereitschaft, sich an der gesamtgesellschaftlichen Herausforderung der Aufnahme, Versorgung, Begleitung und Betreuung von Menschen, die als Geflüchtete und Asylbewerber/-innen nach Deutschland kommen, zu beteiligen. Ihnen soll mit diesem Projekt in enger Zusammenarbeit mit den dsj-Mitgliedsorganisationen die Möglichkeit gegeben werden, ihre Ideen für bedarfsgerechte Bewegungs- und Sportangebote für junge, vor allem unbegleitete (minderjährige) Geflüchtete umzusetzen und zu verstetigen. 


Ansprechpartnerin

Mirjam Bärenfänger

Telefon: 069 6700 621

E-Mail: baerenfaenger@remove-this.dsj.de

INTERKULTURELLER KALENDER 2018

 In dem Interkulturellen Kalender 2018 finden Sie die verschiedenen religiösen Fest- und Feiertage.

INTERKULTURELLER KALENDER 2019

 In dem Interkulturellen Kalender 2019 finden Sie die verschiedenen religiösen Fest- und Feiertage.


Seite drucken

Projektkonzeption Orientierung durch Sport

Evaluation

Projekte

Veranstaltungen

Materialien / Links

Versicherungsschutz für Geflüchtete und Asylbewerber durch die Landessportbünde