Nationale Förderprogramme

Nationale Förderprogramme

Die konkrete Ausgestaltung der Kinder- und Jugendarbeit im Sport ist so vielfältig und heterogen, wie die Landschaft der Sportorganisationen selbst. Es liegt in der Entscheidungshoheit der jeweiligen Organisation, in welcher Form, sie ihre Angebote für Kinder und Jugendliche gestalten will.

Informationen zu den einzelnen Förderprogrammen finden sich in den Unterpunkten (rechts in der Struktur und unten in den Kacheln zu finden).


Schwerpunktsetzung der Deutschen Sportjugend

  • Förderung der bundeszentralen Infrastruktur (Jugendverbandsarbeit national)
  • Förderung jungen Engagements
  • Förderung von Kooperationsprojekten mit den Mitgliedsorganisationen
  • Förderung besonderer Vorhaben der Mitgliedsorganisationen (Flexifonds) 
  • Förderung von Projekten zur Beteiligung junger geflüchteten Menschen im Sportverein oder Verband (Orientierung durch Sport)

 

Richtlinien und Fristen
Bei der Beantragung von Fördermittel sind Richtlinien und Fristen zu beachten, die je nach Förderprogramm variieren können und unter den jeweiligen Förderprogrammen zu finden sind.


Nicht geförderte Maßnahmen
Reine Wettkampf- oder Turnierbegegnungen, Trainingslager sowie touristische Fahrten oder Freizeit- und Erholungsmaßnahmen.

Seite drucken

Jugendverbandsarbeit

Engagementförderung

Kooperationen

Flexifonds

Orientierung durch Sport

Gesetzliche Grundlagen