Zufriedenheit der Sportvereine mit den Freiwilligendiensten auf dem Prüfstand

Einsatzstellenbefragung soll Weiterentwicklung der Dienste ermöglichen

Freiwillige sind eine hervorragende Unterstützung der Arbeit von Sportvereinen und -verbänden, Schulen und Olympiastützpunkten. Aber wie kann das Programm noch weiter verbessert werden? Die Deutsche Sportjugend unterstützt eine Befragung der Einsatzstellen in den Freiwilligendiensten im Sport. Die Ergebnisse der Umfrage helfen dabei, die Freiwilligendienste im Sport weiterzuentwickeln und sollen vor allem den Einsatzstellen zugutekommen. Die Beantwortung der Fragen dauert maximal 10-15 Minuten und sollte von der Person vorgenommen werden, die in der Einsatzstelle für die Betreuung der Freiwilligen zuständig ist.  

Die Befragung kann bis Montag, den 5. Dezember, durchgeführt werden.


Zurück